COAST- Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung

Jean Monnet Centre of Excellence 'Europeanising Coastal Regions' (EuCoRe)

Das Jean Monnet-Spitzenforschungszentrum "Europäisierung von Küstenregionen" / Jean Monnet Centre of Excellence 'Europeanising Coastal Regions' (EuCoRe) zielt auf Aktivitäten einer international vernetzten Lehre, die Studierende und andere Interessierte für Fragen der europäischen Küstenraumentwicklung qualifiziert. Das Zentrum ist Plattform für inter- und transdisziplinäre Arbeiten zur Analyse und Entwicklung von Küstenräumen im Zuge der fortschreitenden europäischen Integration. Es leistet damit wichtige Beiträge zu Diskussionen um ein nachhaltiges Küstenraummanagement mit europäischem Zuschnitt.

Anknüpfungspunkt für EuCoRe bildet der Jean Monnet Chair „Europäisierung und Nachhaltige Raumentwicklung“ von Prof. Dr. Ingo Mose. Dieser ist zugleich (Vize-)Direktor von COAST und des Zentrums für nachhaltige Raumentwicklung - ZENARiO. Interessierte inner- und außerhalb der Universität werden in EuCoRe nachhaltig für Fragen der europäischen Raumentwicklung sensibilisiert.

Von den Aktivitäten sollen Studierende und Wissenschaftler, aber auch gesellschaftliche Akteure profitieren. Erweiterte, aber auch neu konzipierte Lehrveranstaltungen bieten zusätzliche Angebote für verschiedenste Studienrichtungen auf allen Qualifikationsniveaus. Gastwissenschaftler und Austauschstudierende sorgen für transnationalen Transfer und die Berücksichtigung diverse Kontextbezüge mit europäischem Zuschnitt. Internationale Dialogforen zwischen Wissenschaft und Praxis ermöglichen die Erarbeitung von Analysen und Empfehlungen auf den ausgewählten europaweiten Themenfeldern Energiewende, Biodiversitätsschutz und Disparitätenabbau.

Eine Abschlusskonferenz wird Impulse für interdisziplinäre Forschungsarbeiten zur weiteren Europäisierung der Küstenraumentwicklung geben.

Mit diesen Aktivitäten verstärkt EuCoRe den eingeschlagenen Weg der Europäisierung und Internationalisierung der Universität Oldenburg.